Nehmen Sie sich Zeit beim Aufbau Ihrer Community

veröffentlicht von Gerry Richter am 8. Mai 2018

“Begeisterung ist immer ruhig, immer langsam und bleibt innig. Der plötzliche Ausbruch ist nicht Begeisterung und auch nicht aus ihr hervorgegangen, er kommt aus einem heftigen Zustand. Man soll auch die Begeisterung nicht mit Schwung verwechseln, der aufregt, während die Begeisterung bewegt.”

Joseph Joubert

Eine der größten Herausforderungen meiner täglichen Arbeit ist, dass Kunden schnelle Ergebnisse sehen wollen. Eigentlich klar und auch absolut verständlich. Sie wollen einen schnellen Anstieg der Followerzahlen in den sozialen Netzwerken sehen, sie wollen sehr schnell, sehr viele Menschen erreichen und wenn es um Kampagnisierung geht, dann wollen sie unter Umständen sogar sehr schnell sehr viele Menschen auf die Straße bringen. Das ist zwar kurzfristig alles durch aktive Mobilisierung möglich, es ist allerdings wenig nachhaltig.
Der viel bessere Weg ist ein anderer: Man baut sich in ruhigen Zeiten eine loyale Community auf. Diese wird sich später, wenn man sie wirklich braucht selbst bewegen, selbst aktiv werden.

Eine loyale Community bekommen Sie aber nicht von Heute auf Morgen. Sie können sicher schnell begeistern, sie können schnell Feuer entfachen, aber vor allem als Unternehmen, aber auch als Funktionär oder Leistungssportler, Verein oder Organisation wollen Sie Menschen die langfristig zu Ihnen stehen. Community Management hat daher in den meisten Fällen nicht viel mit lauter Begeisterung zu tun, sondern mit nachhaltiger, guter und vor allem ausdauernder Arbeit.

Haben Sie Geduld

Viele scheitern beim Aufbau einer Community an ihrer eigenen Geduld. Oft dauert es ein paar Monate bis man wirklich erste Erfolge sehen kann. Daher biete ich unsere laufenden Beratungsprodukte auch erst ab einer Laufzeit von mindestens sechs Monaten an. Menschen sind oft sehr schnell begeistert, verlieren aber dabei den Blick für das Wesentliche. Ich kenne das leider nur zu gut von mir selbst. Nicht erst einmal ging es mir so, dass ich von einer Sache oder einer Person schnell begeistert war und ich dafür umso schneller und heftiger enttäuscht wurde. Genau das ist auch die Gefahr wenn man auf schnelle Erfolge im Community Management setzt und nur auf Zahlen schaut. Hegen und pflegen Sie ihre Community an den unterschiedlichen Touchpoints und haben Sie dabei Geduld.

Vertrauen entscheidet

Loyalität hat immer mit Vertrauen zu tun. Sie können zu einer Sache, einem Produkt oder einem Menschen nur wirklich loyal sein, wenn Sie absolutes Vertrauen dazu haben. Wenn Sie also eine loyale Community haben wollen, dann müssen Sie Vertrauen aufbauen und Ihre Geschichte erzählen. Sie können das heute durch klassische Werbung nicht mehr erreichen. Expertenmeinungen wird ebenfalls nicht mehr geglaubt und so hilft es nur bedingt wenn ein Prominenter sagt, dass Sie, Ihre Marke und Ihr Produkt gut sind. Die einzige Chance ist, dass Sie möglichst viele loyale Unterstützer haben, die von Ihnen wirklich überzeugt sind und das auch gerne weitererzählen. Das funktioniert nur über gutes, nachhaltiges Community Management.

Fans

Ein modernes Loyalitätsprogramm

Wenn Sie so wollen ist Community Management nichts anders als ein modernes Loyalitätsprogramm. Der Unterschied zu früher ist allerdings, wie man die Menschen erreicht und wie man mit ihnen umgeht. Hatte man es früher relativ einfach, mit Aktionen wie dem Bücherclub, der Stammkundenrabattkarte oder Sammel- und Punktekarten die Menschen zu erreichen und zu binden, so holt das heute niemanden mehr hinter dem Ofen hervor.

Heute müssen Sie kundenzentriert denken, die Menschen abholen. Unternehmenskommunikation funktioniert anders als noch vor ein paar Jahren. Menschen erhalten sekündlich so viele Informationen, dass eine Bindung enorm schwierig geworden ist.

Kennen die Menschen aber Ihre Geschichte, sind sie wirklich überzeugt von Ihnen und Ihrem Produkt, haben sie das Gefühl sie sind Ihnen wichtig, dann werden diese Menschen zu loyalen Unterstützern, die von Ihnen weitererzählen.

Diese Loyalität ist kaum messbar. Sie ist im Prinzip nur empirisch überprüfbar. Sie baut sich langsam auf. Langsam erhalten Sie mehr Sterne auf Bewertungsplattformen, langsam wird in diversen sozialen Netzwerken besser und mehr über Sie gesprochen.
Wenn Sie die Community allerdings benötigen, wie zum Beispiel bei einem Shitstorm gegen Sie, werden Ihre Unterstützer extrem schnell reagieren.

Lassen Sie sich Zeit beim Aufbau einer loyalen Community. Geben Sie, geben Sie, geben Sie und irgendwann wird der Zeitpunkt kommen wo Sie von der Community alles doppelt und dreifach zurück bekommen, einfach weil Ihre Community Sie im Notfall verteidigt, oder wenn Sie ein neues Produkt einführen Ihre Community dies jedem analog und digital weitererzählt oder – wenn Sie zu einer Wahl antreten die Menschen schon darauf warten für Sie abzustimmen.

Begeisterung ist immer ruhig, immer langsam und bleibt innig! Begeisterung bewegt!

Wie kann ich Ihnen helfen?

Schreiben Sie mir gerne ein E-Mail oder vereinbaren wir einen persönlichen Termin.

Nächste Seminare

28.9.2018 – Die Engagement Methode
  • September 28, 2018
  • Tagesseminar 09:00 - 17:30
  • Hödrichsmühle, Gaadner Str. 34, 2371 Hinterbrühl bei Wien
19.10.2018 – Die Engagement Methode
  • Oktober 19, 2018
  • Tagesseminar 09:00 - 17:30
  • Hotel Wende, Seestraße 40 7100 Neusiedl am See
09.11.2018 – Die Engagement Methode
  • November 9, 2018
  • Tagesseminar 09:00 - 17:30