DIE ENGAGEMENT METHODE

Kommunikationsstrategie für mehr Begeisterung, Loyalität und Motivation.

DIE ENGAGEMENT METHODE

Kommunikationsstrategie für mehr Begeisterung, Loyalität und Motivation.

Die Engagement Methode ist eine Kommunikationsstrategie, die es Ihnen ermöglicht mehr Menschen für Sie selbst, Ihr Unternehmen, Ihr Projekt oder Ihre Organisation langfristig zu begeistern und zu motivieren. 

Sie führt analoge und digitale Kommunikationsmöglichkeiten ideal zusammen und sorgt durch Identifikation der wesentlichen Berührungspunke für Klarheit bei der Auswahl. So kommen Sie in die Lage zum passenden Moment die passenden Kommunikationskanäle einzusetzen – vom E-Mail über soziale Netzwerke bis hin zum persönlichen Gespräch oder Event, im Business oder auch privat.

Je nach Einsatzgebiet ist die Engagement Methode hilfreich für:  Kundenzufriedenheit, Kundenservice, Customer Relationship Management, Relationship Marketing, Mitarbeitermotivation, interne & externe Kommunikation, Empfehlungsmarketing, Community Management, Content Marketing, Social Media Marketing, Teambuilding, Mobilisierungskampagnen, Grassroots Movements, etc.

Speziell bei kleineren Unternehmen kann sie für hohe Kosteneinsparungen bei Werbeausgaben sorgen, bei gleichzeitiger Erhöhung von Kundenzufriedenheit, Loyalität und Mitarbeitermotivation.

Die fünf Schritte der Engagement Methode

01 Start with WHY

Jeder Mensch braucht ein Wofür, jede Organisation ein Warum. Sind die Visionen und Ziele klar und vor allem klar kommuniziert, fällt es leichter Menschen dafür zu begeistern – intern & extern.

The Golden Circle of Simon Sinek
Golden Circle von Simon Sinek
Touchpoints

02 Erkenne Unterstützer

An allen analogen und digitalen Berührungspunkten (Touchpoints) kommt es zu intensiven Erlebnissen mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen. Fördern Sie den echten Dialog, hören Sie zu und erkennen Sie die Menschen, die Ihre Werte teilen und unterstützen.

03 Aktiviere Engagement

Erzeugen Sie mit Hilfe der Engagement Pyramide eine starke Gemeinschaft (Community Management) und erzeugen Sie Verbundenheit und Zugehörigkeit. Diese beginnen im besten Fall von selbst zu wachsen und sich zu verbreiten. 

Engagement Pyramide
Engagement Pyramide
Storytelling

04 Erzähle Geschichten - Storytelling

Erzählen Sie Geschichten in denen spürbar wird WARUM Sie das machen, was Sie machen.  Verbreiten Sie Ihre Story über alle relevanten analogen und digitalen Kanäle. 

05 Kümmer dich um die Menschen

Lassen Sie die Menschen an Ihrer Geschichte partizipieren und Teil von etwas Größerem werden. Kümmern Sie sich aktiv und wertschätzend um Ihre Community. Bieten Sie mit Begeisterung möglichst viele Informationen und Service an allen Ihren Berührungspunkten. Ihre Community wird wachsen und die Unterstützung und Kommunikationswirkung größer.  

Community

Vorteile und Nutzen der Engagement Methode

  • Sinnvoller Einsatz von zeitgemäßen Kommunikationskanälen
  • Analoge & digitale Mundpropaganda
  • Ideale Verbindung von analoger & digitaler Kommunikation
  • Klare Werte und Orientierung für Mitarbeiter & Kunden
  • Identifikation der wesentlichen Kontaktpunkte
  • Erzeugung von Begeisterung, Engagement & Motivation
  • Hohe Verbundenheit & Loyalität
  • Höhere Kundenzufriedenheit durch besseres Kundenservice
  • Erhöhte Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Wertschätzender Umgang im Team, mit Kunden & Lieferanten
  • Einfache Identifikation von guten Inhalten für Ihre Kommunikation
  • Bessere Ressourcenverteilung von Budgets und Arbeitsaufwand
  • Mögliche Einsparungen bei Werbebudgets
  • Erhöhte Weiterempfehlungen & positive Bewertungen
  • Nutzen von Unterstützern und Markenbotschaftern
  • Besseres erkennen und erfüllen von Kundenwünschen
  • Erhöht Interaktion & relevante Reichweite in Social Media

Nur wer gute, ehrliche Beziehungen zu den Menschen pflegt, kann etwas bewegen.  

Gerry Richter´s Engagement Methode

In dem eintägigen Seminar erfahren Sie, wie Sie Menschen – Kunden, Mitarbeiter, Fans, Follower, Mitglieder und Partner – begeistern, binden und motivieren. Außerdem lernen Sie digitale Kommunikationskanäle, wie Social Media, Messenger oder E-Mail Newsletter sinnvoll dafür nutzen.

Nähere Infos gewünscht? Wir rufen Sie gerne zurück.