ERFOLGSFAKTOR MENSCH IM SPORT

ERFOLGSFAKTOR MENSCH IM SPORT

Mentale und persönliche Fähigkeiten im Sport  – Vorträge | Trainings | Seminare | Coaching

Erfolgsfaktor Mensch

Den Menschen im Sportler stärken

Die Entwicklung von persönlichen Fähigkeiten, wie zum Beispiel mentaler Stärke, bringt jede Sportlerin und Sportler mehr Möglichkeiten für den Erfolg.

Der Umgang mit Druck und Stress, die Einstellung, Kooperationsfähigkeit, Kommunikation, Motivation, Teamfähigkeit, Willenskraft, Selbstmanagement, Selbstkooperation, die Persönlichkeit, Umfeldmanagement…

Das sind alles wesentliche Faktoren für einen erfolgreichen Sportler. Man geht davon aus, dass für sportlichen Erfolg nur cirka 10% das sportliche Talent ausmachen.  Dennoch kümmern wir uns im Wesentlichen um das Talent und die “technischen” Fähigkeiten. Viel zu selten fördern wir auch den Menschen im Sportler – der über Erfolg und Misserfolg entscheidet und zwar nicht nur im Sport, sondern im Leben allgemein. Und dann gibt es da noch Funktionäre, Trainer, Physiotherapeuten, Sponsoren, Partner, Fans, Eltern, die alle zum Erfolg beitragen oder eben auch nicht. Deswegen konzentriere ich mich auf die Ausbildung des Menschen mit all seinen mentalen Fähigkeiten und Soft Skills, die es für Erfolg benötigt – und zwar bei Athleten, aber auch für Funktionäre, Trainer, Eltern oder Sponsoren und Partner.

Erfahren Sie hier mehr über den Faktor “Mensch” im Sport; wie Sie als Athlet:in Erfolg einladen und optimieren können oder als Funktionär, Trainer oder Elternteil den Rahmen schaffen, der Erfolg möglich macht.

Mein Angebot: Coaching, Persönlichkeitstrainings, Mentaltraining Seminare, Workshops

Der Erfolgsfaktor Mensch im Sport

Erfahren Sie mehr darüber wie die Ausbildung und das Trainieren der “menschlichen Fähigkeiten”, wie mentale Stärke und Soft Skills bei Athleten, Funktionären, Trainern und Eltern Erfolg mehr Chancen gibt.

Die Lehren aus 1:59h auf 42,195km

Eliud Kipchoge hat es also geschafft. Er ist der erste Mensch, der die Marathondistanz unter zwei Stunden gelaufen ist. Was man daraus lernen kann und was man dabei nicht vergessen sollte.

Bogensport – Konzentration auf das Wesentliche!

Was Sie aus dem Bogensport für privaten und unternehmerischen Erfolg lernen können.

Austrian Race Series – gelebtes Community Management

Die Austrian Race Series ist ein schönes Beispiel dafür, was man mit Begeisterung erreichen kann. Hier ein paar Gedanken wie man die Erkenntnisse auch für sein Community Management im Unternehmen nutzen kann.

Sportler sind auch Menschen

Wie viel darf oder soll der Mensch im Sport eigentlich zählen? Zählt er überhaupt noch etwas? Muss der Sport für etwas Verantwortung übernehmen, was die Gesellschaft insgesamt nicht lösen kann? Betrug und der Griff zu unerlaubten Mittel ist eine gesellschaftliche Herausforderung. Wir müssen uns mehr um den Menschen im Sportler kümmern, dann werden wir auch weniger über Doping sprechen müssen. 

Der Skisport schreit nach einer Revolution

Schwere Verletzungen, irrwitzige Zeitpläne, Jugendliche die lieber E-Sportler werden, als Skifahrer. Der Skisport braucht eine Revolution!

Wie finde ich einen Sponsor?

Was muss man bei der Sponsorensuche beachten? Wie findet man einen Sponsor? Hilfreiche Tipps und Schritte für die erfolgreiche Akquisition.

Rad WM – Wie die Österreicher in Schönheit untergingen

Titelbild @Seiwald – Die Österreicher mussten ihrer Euphorie Tribut zollen.

Ein Ausflug in die eSports Szene

Wer den Aufstieg von eSports nicht verschlafen will, wird spätestens jetzt aktiv!

Sportsponsoring ist Kommunikation

Fan- und Community Management als Chance für kleinere Unternehmen und Nachwuchsathleten mit Sportsponsoring erfolgreich zu werden.

Es gibt keine Randsportarten!

Eine Aussage einer Weltmeisterin, in einer von den Medien nicht so beobachteten Sportart, die mich zum Nachdenken gebracht hat.

Olympiaabstimmung ist auch an sich selbst gescheitert

Die Olympischen Spiele nach 1964 und 1976 wieder nach Österreich zu holen, wäre für die – leider viel zu wenig vorhandene – Sportnation Österreich enorm wichtig gewesen.

Lernen Sie über Tour de France, die Österreicher dabei und Corporate Grassroots

Was die Tour de France mit Corporate Grassroots zu tun hat.

FIS – wie eine Reform nicht stattfinden sollte

Die FIS reformiert seit Jahren an den Skisport Fans vorbei und wundert sich, dass immer weniger Interesse besteht. Wie es besser gehen würde erfahren Sie hier.

Sportler oder Staubsauger – egal…

Das rosa Trikot von Lukas Pöstlberger beim Giro d´Italia veranlasste mich ein wenig über das Produkt Sportler und Corporate Grassroots zu schreiben.

Failing to prepare is preparing to fail.
John Wooden

Failing to prepare is preparing to fail.
John Wooden

Sie wollen mehr Chancen auf Erfolg?

Schreiben Sie mir!