Austrian Race Series - österreichische Skirennserie

Die Austrian Race Series ist die erfolgreichste und größte Skirennserie in Österreich. Etwa 1.000 Starter messen sich in etwa 25 ÖSV Punkterennen, die zu einem Cup zusammen gefasst werden. Die Rennen werden von den verschiedenen  Skivereinen durchgeführt. Gefahren wird nach ÖSV Regeln in den Disziplinen Super-G, RTL und Slalom. Die Veranstaltungen stehen jedem ÖSV Rennläufer offen.

Von der Austrian Race Series Website: 
Skifahren ist Teil des österreichischen Selbstverständnisses, deshalb ist es möglich mit der richtigen Strategie viel zu erreichen, das haben wir bisher schon bewiesen.
Unser Team ist klein aber fein. Wir können mit unserer Expertise jeden Bereich abdecken, der für unser Projekt wichtig und notwendig ist.
Was unser Team aber wirklich auszeichnet ist der gemeinsame Wille, das Verständnis für den Sport und ein gemeinsames Ziel, nämlich das gelingen und weiter etablieren unserer Austrian Race Series.

Und so ist auch Gerry Richter zu einem Teil des Teams geworden. In erster Linie kümmert sich Gerry Richter Sport- und Community Management um den Social Media Auftritt in Facebook und Instagram und die aktive Community Pflege.

Steckbrief

Gründung: 2005/2006
Austragungsorte: 2019: NÖ, STMK, KTN, OÖ, SALZBURG
Starter: etwa 1.000 aktive Punktefahrer
Vereine: Über 170 Vereine
Anzahl Rennen: etwa 25/Saison

Highlights

Gestartet wird in Super-G, RTL und Slalom
Nur 3 Altersklassen: Damen allgemein, Herren I und Herren II
Bewusst keine Schüler oder Jugend, die vorab starten
Jeweils 2 Rennen an einem Tag
Rennen auch und vor allem an Freitagen
Durch die hohe Qualität der Starter hohe Chance für ÖSV Rankings
Teilweise ÖSV Zuschlag bei 0,00 Punkte!

Sponsoring

Die Austrian Race Series setzt sein Beginn an auf Handschlagqualität und arbeitet immer wieder mit wechselnden Partnern und Ausstattern zusammen. Die Community von etwa 1.000 aktiven ÖSV Punktefahrern und ihren Angehörigen ist eine sehr potente Zielgruppe, die sehr viel in den Wintersport und in die Skiindustrie investiert und für den Winter- und Rennsport steht. Somit ist ein Sponsoring der Serie für viele Firmen und Branchen von Interesse, wie zum Beispiel Wintermode, Tourismus, Skifirmen, Automobilindustrie oder Banken, aber auch Skituningtools oder Skiwachs.

Bei Interesse an einer Kooperation mit der Skirennserie schreiben Sie uns eine Nachricht.

Kontakt

Impressionen