Erich Artner - Versehrtensportler & Motivator - Österreich

Erich Artner wurde im Alter von 15 Jahren durch das Waterhouse-Friderichsen-Syndrom plötzlich aus seinem komfortablen, sportlichen Leben gerissen. Seine Überlebenschancen wurden damals mit 2% beziffert. Den Überlebenskampf gewann er. Verloren hat er dabei seine beiden Unterschenkel durch Amputation. Heute ist er mehrfacher Ironman Finisher und als Vortragender und Motivator unterwegs.

Erich war vor seiner Amputation ein erfolgreicher Nachwuchssportler und musste danach bei Null beginnen. Dabei sammelte er viele Erfahrungen wie man mit plötzlichen Veränderungen umgeht und was wirklich wichtig ist, um sich durch schwierige Lebenssituationen zu kämpfen, Haltungen zu verändern und schlussendlich erfolgreich zu werden. Dieses Wissen gibt er heute gerne in Vorträgen und Seminaren weiter und tritt selbst immer wieder in den Dienst von Inklusion & Veränderungsmanagement. Ebenso organisiert er gleichermaßen herausfordernde und erfolgreiche Charity Projekte, wie zum Beispiel die CharityCyclingChallenges.

Steckbrief

Geboren: 1974 in Wien Hütteldorf
Schicksal: 1989 Amputation beider Unterschenkel
Beruf: Versicherungsagent, Keynote Speaker
Hobbies: Triathlon, Skifahren

Highlights

2017

Organisation und Finisher der CharityCyclingChallenge Wien-Barcelona
Organisation des Inculsion Run in Kooperation mit Coca-Cola Company

2016:

1. Platz Para Wertung Ironman Klagenfurt
1. Platz Para Wertung 70.3 Zell am See/Kaprun

2015

Organisation und Finisher der CharityCyclingChallenge Wien-Rom
1. Platz Para Wertung 70.3 Zell am See/Kaprun
>> VERLEIHUNG des LIFE GOES ON Award (Tara) Kategorie Sport

2014

FINISHER und 1. Platz Para Wertung Ironman Klagenfurt (1. österreichischer Finisher mit 2 Prothesen)
1. Platz Para Wertung 70.3 Zell am See/Kaprun
>> VERLEIHUNG des LIFE GOES ON Award (Tara) Kategorie Sport

2013

1. Platz Para Wertung 70.3 St Pölten
1. Platz Para Wertung 70.3 Zell am See/Kaprun
Ö-Meister Straßenlauf

Sponsoring

Erich ist als Versehrtensportler, und durch seine Charity Projekte immer wieder in den Medien zu finden. Für seine Charity Aktivitäten wurde er 2017 in einer Publikumswahl mit der Auszeichung  „Sportler mit Herz“ der Sporthilfe Österreich ausgezeichnet. Dies übrigens mit Unterstützung einer Grassroots Kampagne von Gerry Richter. Erich hält Vorträge, organisiert Charity Projekte und tritt zum Beispiel als Mitveranstalter vom Coca Cola Inklusionslauf im Rahmen des Wien Marathon auf.

Er ist eine Bereicherung für jedes Unternehmen und jeden Verein und verfügt über ein besonderes Standing zu  Themen wie Motivation, Veränderung und Inklusion.

Bei Interessen die Sache von und rund um Erich Artner zu unterstützen, oder ihn einfach als Vortragenden zu buchen, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht.

Kontakt

Impressionen